Presseerklärungen

01.12.2015
Der Landesvorstand und der geschäftsführende Fraktionsvorstand der CDU Berlin trafen sich vergangenen Freitag und Samstag in Neuruppin zur Klausurtagung.
"Schutzbedürftigen helfen, Flüchtlingszahlen begrenzen, Integrationsfähigkeit sichern" so lautet der Beschluss zur Flüchtlingspolitik, den der Landesvorstand auf seiner Klausur einstimmig beschlossen hat.

Daneben stand die Vorbereitung auf den Wahlkampf zur Abgeordnetenhauswahl 2016 im Mittelpunkt der Klausurtagung.
30.10.2014
Presseerklärung Kurt Wansner zum Tiergehege im Viktoriapark
Kurt Wansner, CDU-Abgeordneter aus Friedrichshain-Kreuzberg, erklärt:
 
„Das bei den Anwohnern sehr beliebte Tiergehege im Viktoriapark in Kreuzberg ist gestern in einer Nacht-und-Nebel-Aktion aufgelöst worden. Die Tiere sind anschließend nach Marzahn-Hellersdorf verlagert worden.
 
Sollte die Auflösung des Tiergeheges durch den zuständigen Grünen-Stadtrat Panhoff erfolgt sein, weil der Bezirk durch die erheblichen Kosten im Zusammenhang mit der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule Ausgaben reduzieren muss, wäre dies ein unverfrorener Eingriff in die bürgernahe Bezirkspolitik.
 
Die Menschen im Bezirk haben ein Recht auf Naherholung. Für Kinder gehörte bislang das Erlebnis dazu, Streicheltiere in unmittelbarer Nähe erleben zu können.
 
Wofür die Menschen jedoch kein Verständnis haben, ist, dass die grüne Bezirksspitze zwar wochen- und monatelang mit vollen Händen das Geld für Rechtsbrecher aus dem Fenster wirft, aber den Kindern des Bezirks und sogar Schulklassen diese kleine 'Lernstatt um die Ecke' nimmt.“


Inhaltsverzeichnis
Nach oben